Sa., 02. Okt. | Innertkirchen

Weibliche Führung

Erst war sie Opfer, danach Emanze und jetzt darf das Neue wieder kommen, was uralt ist: die Urweibliche Kraft, die alles zu verändern mag.
Weibliche Führung

Zeit & Ort

02. Okt., 10:00 – 16:30
Innertkirchen, 3862 Innertkirchen, Schweiz

Über die Veranstaltung

Wahre Weiblichkeit ist schwierig zu erfassen, da sie kaum mehr  vorgelebt wird in Menschenform. In der Tierwelt finden wir sie zum  Beispiel in der Leitstute.

In der Führungswelt ist die Suche zur Zeit gross nach Frauen an der  Führung. Doch: was praktiziert wird, sind vorwiegend Frauen mit männlich  betonten Verhaltensmustern, die an der Führung sind. Das nützt nichts,  beziehungsweise ist kein Fortschritt!

Das Weibliche hat ganz andere Qualitäten wie das Männliche, zu denen  wir kaum mehr Zugang haben. Es beinhaltet die Verbindung zu einer  höheren Führung, einen gut ausgebildeten 6. Sinn und sehr genaue  Kenntnisse über die Gefühlswelt ihrer selbst, als auch der anderen  Menschen.

Diese Gemisch ergibt ein sehr exakt wahrnehmendes, in voller Kraft  stehendes, fühlendes Wesen, welches die Richtung genau weiss und sich  auf sich verlässt.

Pferde geben ein sehr genaues Feedback, was dir noch im Weg steht, um  diese Qualitäten zu leben. Egal ob du eine Führungsperson, ein  Pferdebesitzer oder privat weiter kommen möchtest.

Du brauchst keine Vorerfahrungen zu haben.  Sei einfach offen für Neues, das entstehen darf. 

Kosten: 250.- bei Anmeldung zu bezahlen

Diese Veranstaltung teilen