Di., 18. Jan. | Las Heras

Achtsamkeit mit wilden Pferden

Wilde Pferde sind die Essenz von Pferden. Niemand wie sie vermögen ihre Gegenüber so fein und präzise zu spiegeln, und sie zu Achtsamkeit, Langsamkeit, Bewusstheit und Zentrierung anzuregen.
Achtsamkeit mit wilden Pferden

Zeit & Ort

18. Jan. 2022, 10:00 – 22. Jan. 2022, 14:00
Las Heras, Las Heras, Santa Cruz Province, Argentinien

Über die Veranstaltung

Wilde Pferde verändern dein Leben und vor allem die Sicht darauf

Dieser 5-tägige Workshop findet auf der Estancia La Renania, 120km von Las Heras in der Provinz Santa Cruz statt. Da wohnen wir, abgeschieden von der "Welt", aber in bestem Comfort. Gaby und Martin, die Besitzer der Estancia, sorgen für unser Wohl, damit wir uns voll und ganz für die innere Welt öffnen können. 

Wilde Pferde sind die Essenz von Pferden. Niemand wie sie vermag ihre Gegenüber so fein und präzise zu spiegeln, und sie zu Achtsamkeit, Langsamkeit, Bewusstheit und Zentrierung anzuregen. 

Du verbringst 5 Tagen inmitten der patagonischen Steppe, wo dich die Weite zu einem grossen Atem anregt. 

Ich erforsche mit dir jeden Tag einen anderen Bereich, in dem du wachsen kannst. Die wilden Pferden spiegeln dir, wo du in diesem Bereich gerade stehst. 

Durch praktische Erfahrungen übst du, wie Veränderung für dich möglich ist. 

Themen am Morgen mit den wilden Pferden: 

- Erdung, Zentrierung und Präsenz

- Achtsame Begegnung/ in Beziehung gehen

- wahrhaftige Verbindung

- Gemeinschaft, Teil der Herde sein

- Der Leitstutenmodus

Am Nachmittag hast du Zeit für dich. Es geht um das Integrieren deiner Themen und Erfahrungen, das Nachbearbeiten und Raum lassen. 

Preis und Anmeldung: gabriele.funk@gmail.com

Diese Veranstaltung teilen