• Caroline Wolfer

Die Wasch-maschine und der böse Wolf


"Du, warum bist du blau?“ sagt das Schaf.

„Und du rosa?“ antwortet das zweite Schaf. „Und die anderen alle weiss?“ „Die sind gar nicht weiss,“ erstes zum zweiten Schaf. „Die meinen das nur.“ „Die sind wohl ausgewaschen,“ zweites Schaf. „Hirngewaschen?“ erstes Schaf blökt. „Die Wasch-maschine macht die Farbe weg von denen. Die Wasch-Maschine ist ein grosser, mächtiger Apparat. Du musst schauen, dass die dich nicht kriegt, die Wasch-Maschine.“ „Ich lass mich nicht kriegen“, das blaue zum rosa Schaf. „Auf einmal kriegts dich doch,“ meints rosa Schaf. „Die erzählen dir vom bösen Wolf und so, und schon hats dich.“ „Den Wolf gabs schon immer“, blaues Schaf blökt. „Ja aber nicht die Wasch-Maschine, die daraus ein riesen Ding macht. Aus dem bösen Wolf und so. Damit sie uns waschen kann.“ Blaues Schaf bekommt Angst. „Meinst du die kriegt uns auch?“ „Konzentrier dich immer auf deine Farbe, blaues Schaf. Du bist blau, blau, blau, blau, blau. Lass dir nichts anderes erzählen als blau. Schreib es dir als Erinnerung auf. Du bist ein blaues Schaf. Dann bist du sicher vor der Wasch-Maschine. Die ist nämlich viel schlimmer als der Wolf selbst.“ Rosa Schaf und blaues Schaf käuen wieder.

© 2020 Natural-horses GmbH