Das Pferd als Botschafter – Pferdeheilung

Pferde sind nicht auf dieser Erde, um nur geritten oder gebraucht zu werden. Sie sind Botschafter mit einer grossen Weisheit über eine andere Welt, die wir nicht sehen oder unserer „Realität“ entspricht. Immer mit Himmel und Erde verbunden, eröffnen uns Pferde unser wahres Inneres. Über das Herz und die Intuition können wir mit den Pferden in  Verbindung treten und „hören“, was sie uns zu sagen haben.
Wenn wir soweit sind, dass wir dem Pferd zuhören können, sei es unseres, oder ein anderes, geschieht Heilung auf beiden Seiten. Der Fakt, dass wir versuchen, die pferdische Botschaft zu verstehen, bringt das Pferd zu sich selbst und seinem Potential zurück, seiner wahren Bestimmung.
Wenn der Mensch selbst es schafft, in die Ruhe zu kommen und dem Pferd zuzuhören, ist er im Herzen und in dem Moment von seinem Verstand befreit. So ist dies eine „Win-Win“- Situation, und alles wird möglich, sei es eine Ausbildung des Pferdes, ein Erkennen von unerwünschten Verhaltensweisen oder einfach ein harmonisches Zusammensein.

Erkenne dich selbst, bevor du dein Pferd erkennen kannst.“

Du erkennst, wo du im Zusammensein mit dem Pferd stehst und was dir fehlt, dessen Leitstute zu werden. Danach erkennst du, welche Führung das Pferd aufgrund seines Charakters braucht, ohne es von seiner Essenz zu entfernen. Auf diese Weise kann eine wahrhaftige Partnerschaft entstehen, welche auf Vertrauen und Respekt beruht. Und du erkennst, was das Pferd von dir fordert, um dir Vertrauen zu können.
Regeln gibt es dabei nicht. Nur eine ausgefeilte bewusste Wahrnehmung des Momentes, Intuition und Pferdesprache. Auf „Schnick-Schnacks“ verzichten wir, denn Führung kommt von innen und braucht wenig Äusserliches. Das heisst, ich wende wenige Methoden an und brauche wenige spezielle Hilfsmittel. Alles, was es braucht, können wir in unserem Inneren finden.

 

Preis pro Monat mit Einbezug des Menschen
(Ausbildung, Verhaltensauffälligkeiten, Weiterbildung, Vertiefung)

1600.- inkl. Pension

Beim natürlichen Einreiten junger Pferde wenden wir das 5-Phasen-Prinzip an:

1. Mit Körpersprache eine Vertrauensbeziehung aufbauen
2. Desensibilisierung
3. Bremsen und Biegen vom Boden aus
4. Erstes Aufsteigen
5. Logische Reiterhilfen

DVDDas 5-Phasen-Prinzip wird in der DVD „Natürliches Reiten“ veranschaulicht.

Technik ist nur das Aussen. Viel wichtiger ist das Innen.
Das wird vom Pferd zuerst gelesen. Eine ausgefeilte Technik bringt wenig, wenn die innere Haltung nicht stimmt. Oft greift man zu Hilfszügeln oder – methoden aus Ohnmacht, die Situation nicht mit innerer Klarheit lösen zu können. Und das oft aus dem Grund, weil man es nicht anders gelernt hat.

Ich helfe dir, nach „innen“ zu schauen, deine Intuition und inneren Fähigkeiten auszubilden, damit das Reiten einfacher wird. Dabei solltest du den Mut haben, den Kernpunkt zu erkennen und dich mit Geduld und Ehrlichkeit anzuschauen.

Was kann ich in mir drin verändern, dass das Pferd:

 

  • mich besser versteht
  • meine Hilfen besser annimmt
  • motivierter läuft
  • williger mitarbeitet
  • kein auffälliges Verhalten mehr zeigt?

Bist du bereit, dir folgende Fragen zu stellen?

 

  • habe ich mein Pferd in seinem Charakter vollkommen verstanden?
  • habe ich mich in meiner Persönlichkeit vollständig verstanden?
  • Weiss ich welche Art Führung es braucht und bin ich eine Führungsperson für mein Pferd?
  • Bin ich in meinen Hilfen fair und respektvoll?
  • Kommuniziere ich möglichst in der Sprache des Pferdes?
  • Erkenne ich meine Emotionen?
  • Verlange ich etwas, welches für das Pferd im Moment nicht möglich ist?

Du musst diese Fragen nicht alle mit Ja beantworten können. Ich helfe dir gerne dabei, deine Muster zu erkennen.

 

Probleme mit Pferden entstehen, weil den Reitern nicht die richtigen Instrumente mitgegeben wurden, um sie zu verstehen. So kommt es zu Kommunikationsproblemen, was bei den Pferden Verwirrung auslöst, welches das Tier selbst nicht mehr ordnen kann. Deshalb sucht es nach einer Lösung, dem Missverständnis zu entkommen und findet sie in verschiedenen Verhaltensauffälligkeiten.

Die Palette von Verhaltensauffälligkeiten aufgrund undeutlicher Kommunikation ist gross: Schnappen, Schlagen, Kopfschlagen, in den Zügel beissen, Hufe nicht geben, beim Putzen nicht weichen, beim Führen ziehen, beim Aufsteigen nicht stehenbleiben, bocken, steigen usw.

Diese „Probleme“ sind nicht bei den Pferden zu suchen. Sie wurden ausgelöst durch Unverständnis oder Missinterpretation der Pferdesprache und können in Zusammenarbeit mit den Besitzern behoben werden.

Ich arbeite dafür in zwei Phasen: Zuerst führe ich das Pferd auf sanfte Weise wieder zu sich selber zurück (Reprogrammation), damit es wieder Vertrauen und Respekt in den Reiter bekommt. Danach beziehen ich den Reiter in den Prozess mit ein (Resozialisierung), damit Reiter und Pferde wieder ein Team werden. Es ist mir wichtig, dem Besitzer genau aufzuzeigen, woher das „Problem“ seines Pferdes kommt, damit es nachher nicht wieder in das alte Muster zurück fällt.

 

Preis pro Monat mit Einbezug des Reiters

1600.- inkl. Pension

 


Möchtest du ein Pferd kaufen und hast niemanden, der dich berät?
Oder möchtest du mehr über dein eigenes Pferd wissen, wie es ist, wie es lernt, wie es in verschiedenen Situationen reagiert, wie es sich mit dir zusammen fühlt?
Gerne stehe ich euch zur Seite.

Nimm mit mir Kontakt auf.

 

Beratungspreise  bei mir oder bei Ihnen                Telefon-, Mailberatung

100.- / Stunde exkl. Anfahrtsweg                                    25.-/ 15 Minuten
350.- / halber Tag

600.- / ganzer Tag

Beratung Beratung Beratung

info@natural-horses.com                                                                                                                           AGB                                 mivergel.com.ar / SF IT
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
Menu