Das Pferd sich selbst werden lassen

Hast du ein Pferd, das irgendwie nicht ganz sich selbst ist? Dessen Augen nicht mehr glänzen? Das nicht mehr so motiviert mitmacht?
Oder fühlst du in seiner Nähe Trauer, Zurückgezogenheit, Leere? Zeigt es frustrierte, ängstliche oder agressive Verhaltensweisen?

Vielleicht wurde das Pferd noch nicht vollkommen erkannt, kann sein wahres Wesen nicht vollständig leben und somit dir nicht mit ganzem Herzen zur Verfügung stehen.

Das kann man ändern! Die grosse Weisheit jedes Pferdes kommt dann zum Vorschein, wenn du es als das erkennst, was es ist, und ihm zuhören kannst, was es dir zu sagen hat. Beim Reiten, beim Putzen, Spazieren, beim Zusammensein.  Darf das Pferd seinen Job als Botschafter nicht ausführen, beziehungsweise sein Potential leben, entfernt es sich von seiner Essenz. Es strahlt nicht mehr. Gleiches passiert mit Menschen.

Nichts Schöneres als ein aufgeblühtes Pferd, das sich wieder Gehör verschaffen darf! Und dir somit sein ganzes Wesen schenkt.

Ich helfe Pferden, wieder sich selbst zu werden und das Strahlen zurück zu gewinnen.

Vorgehen

Indem das Pferd zu mir und meiner Herde kommt, fangen wir an zu erkennen, wer in dem Pferdekörper wirklich wohnt. Das gilt es heraus zu kristallisieren, wobei die anderen Pferde mithelfen.
Ich bestärke das Pferd auf der Verhaltensebene in jedem Tun, das zu seinem wahren Selbst gehört, und ignoriere das Verhalten, das unerwünscht oder vielleicht konditioniert ist und nicht seinem Wesen entspricht. Oft wissen Pferde selbst nicht mehr, wer sie wirklich sind, und kommen alleine aus ihrer Verwirrung nicht mehr heraus .

Unter Wildpferden passiert das nicht. Da bleiben die Wesen rein.

Was für eine Rolle der Besitzer spielt

Der Besitzer als  nächstes Wesen seines Pferdes ist unweigerlich mit ihm verbunden. Persönliche Muster und Themen können parallel verlaufen oder vom Pferd sogar aufgenommen worden sein. Verstrickungen zwischen seinem Pferd und sich können oft selber aufgrund fehlender Distanz nicht erkannt werden.

Kein schlechtes Gewissen!

Es ist wichtig, dich selbst nicht dafür zu verurteilen, wenn dein Pferd entfremdet wurde. Und es passiert nicht nur dir. Gratuliere dir, dass du es erkannt hast! Meistens ist dies eine riesengrosse Chance für Pferd UND Besitzer, bewusster und mehr sich selbst zu werden oder einen anderen Weg einzuschlagen.

Wie machst DU das?

Über das Herz und die Intuition können wir mit den Pferden in  Verbindung treten und „hören“ bzw. spüren, was sie uns zu sagen haben. Das kann während dem Reiten geschehen,  beim Putzen oder in einem ruhigen Moment miteinander. Der Fakt, dass wir versuchen, die pferdische Botschaft zu verstehen, bringt das Pferd zu sich selbst und seinem Potential zurück, seiner wahren Bestimmung.
Wenn der Mensch selbst es schafft, in die Ruhe zu kommen und dem Pferd zuzuhören, ist er im Herzen und in dem Moment von seinem Verstand befreit. So ist dies eine „Win-Win“- Situation, und alles wird möglich.

Mensch sein: „Erkenne dich selbst, bevor du dein Pferd erkennen kannst.“

Du erkennst, wo du im Zusammensein mit dem Pferd stehst und was dir fehlt, dessen Leitstute zu werden. Danach erkennst du, welche Führung das Pferd aufgrund seines Charakters braucht, ohne es von seiner Essenz zu entfernen. Auf diese Weise kann eine wahrhaftige Partnerschaft entstehen, welche auf Vertrauen und Respekt beruht. Und du erkennst, was das Pferd von dir fordert, um dir Vertrauen zu können.
Regeln gibt es dabei nicht. Nur eine ausgefeilte bewusste Wahrnehmung des Momentes, Intuition und Pferdesprache. Auf „Schnick-Schnacks“ verzichten wir, denn Führung kommt von innen und braucht wenig Äusserliches. Das heisst, ich wende wenige Methoden an und brauche wenige spezielle Hilfsmittel. Alles, was es braucht, können wir in unserem Inneren finden.

 

Preis pro Monat und Dauer

Ich nehme jeweils nur ein Pferd zu uns, und dies nur in den Monaten März – November. Bitte reserviere frühzeitig. (Ausbildung, Verhaltensauffälligkeiten, Weiterbildung, Vertiefung)

1800.- inkl. Pension, Offenstall, Erarbeitung

Begleitung des Besitzers 120.- / h

Bevor das Pferd zu uns kommt mache ich mit dem Besitzer eine Bestandesaufnahme, ob und was Sinn macht.  Je nach Distanz komme ich vor Ort oder wir machen eine Videoberatung. Preis: 200.- plus Fahrtkosten.

Beim natürlichen Einreiten junger Pferde wenden wir das 5-Phasen-Prinzip an:

1. Mit Körpersprache eine Vertrauensbeziehung aufbauen
2. Desensibilisierung
3. Bremsen und Biegen vom Boden aus
4. Erstes Aufsteigen
5. Logische Reiterhilfen

DVDDas 5-Phasen-Prinzip wird in der DVD „Natürliches Reiten“ veranschaulicht.

Technik ist nur das Aussen. Viel wichtiger ist das Innen.
Das wird vom Pferd zuerst gelesen. Eine ausgefeilte Technik bringt wenig, wenn die innere Haltung nicht stimmt. Oft greift man zu Hilfszügeln oder – methoden aus Ohnmacht, die Situation nicht mit innerer Klarheit lösen zu können. Und das oft aus dem Grund, weil man es nicht anders gelernt hat.

Ich helfe dir, nach „innen“ zu schauen, deine Intuition und inneren Fähigkeiten auszubilden, damit das Reiten einfacher wird. Dabei solltest du den Mut haben, den Kernpunkt zu erkennen und dich mit Geduld und Ehrlichkeit anzuschauen.

Was kann ich in mir drin verändern, dass das Pferd:

 

  • mich besser versteht
  • meine Hilfen besser annimmt
  • motivierter läuft
  • williger mitarbeitet
  • kein auffälliges Verhalten mehr zeigt?

Bist du bereit, dir folgende Fragen zu stellen?

 

  • habe ich mein Pferd in seinem Charakter vollkommen verstanden?
  • habe ich mich in meiner Persönlichkeit vollständig verstanden?
  • Weiss ich welche Art Führung es braucht und bin ich eine Führungsperson für mein Pferd?
  • Bin ich in meinen Hilfen fair und respektvoll?
  • Kommuniziere ich möglichst in der Sprache des Pferdes?
  • Erkenne ich meine Emotionen?
  • Verlange ich etwas, welches für das Pferd im Moment nicht möglich ist?

Du musst diese Fragen nicht alle mit Ja beantworten können. Ich helfe dir gerne dabei, deine Muster zu erkennen.

Ich wünsche mir, die Pferde nach ihrem Aufenthalt bei uns, nachzubegleiten, damit das Erreichte Wurzeln schlagen kann.

Dies ist je nach Distanz vor Ort oder per Video möglich.

 

Begleitungsspreise                                                      Telefon-, Mailberatung

120.- / Stunde exkl. Anfahrtsweg                                    25.-/ 15 Minuten
400.- / halber Tag

600.- / ganzer Tag

 

Möchtest du ein Pferd kaufen und hast niemanden, der dich berät?

Gerne stehe ich euch zur Seite.

Nimm mit mir Kontakt auf.

 

Beratungspreise  bei mir oder bei Ihnen                Telefon-, Mailberatung

120.- / Stunde exkl. Anfahrtsweg                                    25.-/ 15 Minuten
400.- / halber Tag

600.- / ganzer Tag

Beratung Beratung Beratung

info@natural-horses.com                                                                                                                           AGB                                 mivergel.com.ar / SF IT
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
PFERD SEIN | logisch, pferdegerecht, effizient
Menu